,

ColorMatic 2K Klarlack glänzend 200ml Spray

17,95 

APP Härter UHS 410 Normal – 0,5 Liter

Produkt enthält: 0,2 Liter

Artikelnummer: SKU 187216-lf Kategorien: ,

89,75  / Liter

Lieferzeit: 1 bis 3 Tage

ColorMatic 2K Klarlack ist ein hochglänzender, extrem kratzfester 2K Klarlack mit höchster Beständigkeit gegen Benzin,
UV-Strahlung und Witterungseinflüsse. Durch die schnelle Trocknung,
sehr guten Verlauf und leichte Polierbarkeit ist ColorMatic 2K Klarlack bestens für Spot Repair geeignet.

Einsatzgebiet:
Ideal bei der Spot- und Teilelackierung.

Qualität und Eigenschaften

Hochglänzender, extrem kratzfester 2K Klarlack mit höchster Beständigkeit gegen Benzin, UV-Strahlung und Witterungseinflüsse
Sicherer Langzeit-Korrosions- und Oxidationsschutz auf Metall-Untergründen wie Stahl, Zink, Aluminium, Kupfer,
Messing sowie geschliffenem und gebürstetem Edelstahl
Lange Topfzeit
Schnelle Trocknung
Sehr guter Verlauf
Leichte Polierbarkeit
Vorteilhafte 200 ml Dose zur Vermeidung von Restmengen

Physikalische und chemische Daten

Bindemittelbasis: Acryl
Farbe: transparent
Geruch: nach Lösemittel
Glanzgrad: im 60° Messwinkel nach DIN 67530
glänzend: 85 GE
Ergiebigkeit:
200 ml für ca. 0,3 – 0,4 m²
Untergrund:
Lösemittel- und wasserbasierende Basislacke
Trocknung (bei 20°C, 50% relative Luftfeuchte):
Staubtrocken: nach 5 Minuten
Grifffest: nach 5 Stunden
Die Trocknungszeit ist abhängig von der Umgebungstemperatur, der Luftfeuchtigkeit und der aufgetragenen Schichtstärke.
Temperaturbeständigkeit: bis 120°C
Haltbarkeit/Lagerung:
36 Monate bei sachgerechter Lagerung (=10°-25°C, relative Luftfeuchte von max. 60%)
Gebinde/Inhalt:
2 Komponenten Aerosoldose, maximales Nennvolumen 200ml
VOC-Wert: 118,6g
Topfzeit:
24 Stunden bei Raumtemperatur (20 – 25°C)

Vor der Anwendung die Achtungstexte stets sorgfältig lesen und beachten!

Anwendung

Basislacke können nach 30 Min. Lufttrocknung mit ColorMatic 2K Hi-Speed Klarlack glänzend überlackiert werden
2-3 volle Spritzgänge, 50µ
ca. 2 Min. Ablüftzeit zwischen den Spritzgängen

Vermischung der A-Komponente mit dem Härter:

Schutzkappe am Dosenboden entfernen und den Stift mithilfe des eingelegten Ringes bis zum Anschlag herausziehen.
Dadurch wird das Messer aufgestellt und das Messer durchstößt die Wand der Aluminiumkartusche.
Durch anschließende 360° Drehung wird die Kartusche komplett geöffnet und der Härter freigesetzt.
Durch kräftiges Schütteln der Dose wird nun die A-Komponente mit dem Härter im richtigen, vorgegebenen Mischungsverhältnis vermischt.
Dose 2 Minuten gründlich schütteln
Probesprühen
Topfzeit: 24 Std. (20°C)

Verarbeitungsfertige Beschichtungsstoffe, die Isocyanate enthalten, können eine Reizwirkung auf die
Atmungsorgane ausüben und Überempfindlichkeitsreaktionen auslösen.
Beim Einatmen von Dämpfen und Spritznebeln besteht die Gefahr einer sensibilisierung
Beim Umgang mit isocyanathaltigen Beschichtungsstoffen sind alle Maßnahmen für lösemittelhaltige Beschichtungsstoffe zu beachten.
Insbesondere dürfen Spritznebel und Dämpfe nicht eingeatmet werden. Allergiker, Asthmatiker sowie Personen,
die zu Erkrankungen der Atemwege neigen dürfen Arbeiten mit isocyanathaltigen Beschichtungsstoffen nicht ausführen.

Nur zur Benutzung durch den Fachmann
Geeignete Atemschutzmaske tragen (wir empfehlen Typ A2/P3)


 

Signalwort: Gefahr!

H-Sätze: H222-H229 Extrem entzündbares Aerosol. Behälter steht unter Druck: kann bei Erwärmung bersten. H319 Verursacht schwere Augenreizung. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. EUH066 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen. EUH204 Enthält Isocyanate. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Ohne ausreichende Lüftung Bildung explosionsfähiger Gemische möglich.

P-Sätze: P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. P211 Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen. P251 Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch. P260 Aerosol nicht einatmen. P280 Schutzhandschuhe tragen. P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. P410+P412 Vor Sonnenbestrahlung schützen. Nicht Temperaturen über 50 °C aussetzen. P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den regionalen Vorschriften.

Nach oben scrollen